Dienstag, 6. Oktober 2015

meine 3 tipps um geld zu sparen (:

hallo ihr lieben (:
heute habe ich mal einen etwas anderen post für euch und zwar einen post wo ich euch meine 3 tipps zeige, wie ich am besten geld spare (: ich denke mal jeder kennt es, dass man einfach kein geld zur seite legen kann, weil man es immer wieder für etwas anderes einfach ausgibt, obwohl man eigentlich für einen etwas größeren wunsch sparen möchte. ich habe für mich ein paar kleine 'tricks' gefunden, wie ich am besten sparen kann (:

90

für größere wünsche oder eben größere geldbeträge die ich auf einmal bezahlen muss lege ich mir immer einen umschlag an, wo ich drauf schreibe für was ich spare. in meinem fall ist ein umschlag wo ich geld für mein auto rein lege und ein für mein neues handy. bei dem umschlag für mein auto lege ich das geld rein, dass ich für die versicherung, tüv, inspektion etc. brauche. daher das ich das geld zu festen zeiten bezahlen muss und ich dann nicht einfach sagen kann, ja das geld habe ich dafür jetzt nicht, lege ich wirklich jeden monat 50€ dafür in den umschlag. übrigens ja ich habe ein eigenes auto, einen vw groove up in weiß (:
in dem umschlag für mein handy lege ich z.b. mein geburtstagsgeld oder wenn mir meine oma mal geld gibt. ich will einfach kein geld für unnötige sachen ausgeben, also lege ich so welches geld meistens gleich zur seite. bis vor kurzem hatte ich auch noch einen umschlag wo ich geld zum shoppen für london gespart habe (:

91

ich glaube jeder kennt es, dass er manchmal am ende des monats entweder gar kein geld mehr hat oder eben doch noch etwas übrig ist. das geld was ende des monats bei mir übrig ist, packe ich in ein glas. manchmal ist es mehr geld und manchmal eben auch nichts. aber ihr glaubt gar nicht wie schnell  da viel geld zusammen kommt. dieses geld könnt ihr dann wirklich für einen größeren wunsch ausgeben oder wenn ihr irgendwo shoppen geht oder für einen ausflug. selbst wenn ihr nur 10€ im monat übrig habt, sammelt sich das geld zusammen.

92

mein 3. tipp ist für die leute, die kleingeld genauso hassen wie ich :D ich kann mit kleingeld echt nichts anfangen. ich bin auch kein mensch der an der kasse erstmal das ganze kleingeld zusammen sucht um damit zu bezahlen. ich lege mein kleingeld einfach immer, wenn es zu viel im portemonnaie wird in eine dose. und ende des monats zähle ich das geld und gebe meiner mama das kleingeld und sie mir im gegenzug einen 20€ schein, den ich dann aber auch nicht gleich ausgebe, sondern ich lege es in das glas oder einen umschlag. ich hätte am anfang auch nicht gedacht, dass da 'viel' geld bei zusammen kommt, aber letzten monat hatte ich einfach 20€ gesammelt nur durch kleingeld.

93

für die leute, die eigentlich immer nur mit karte bezahlen, was ich nicht mache, da ich da irgendwie den überblick verliere. weiß ich das es auf jeden fall beim online banking ein plus konto gibt. dort könnt ihr auch geld einfach drauf schieben oder eben auch wieder wegnehmen. finde ich auch eine super alternative.
ich kriege auch häufig fragen, wie ich mir den bestimmte sachen leisten kann oder ob ich das alles von meinen eltern kriege. nein, wenn man arbeiten geht kann man sich auch bestimmte sachen leisten. ich mache eine ausbildung und verdiene da mein geld. wobei ich natürlich auch nicht das ganze geld einfach auf dem kopf hauen kann. 2/3 von meinem geld geht auch nur fürs auto drauf, auto abzahlen, 1-2 die woche tanken da ich jeden tag 90km fahren muss wegen der arbeit, kosten für versicherung etc. aber wenn man gut mit seinem geld umgeht und den überblick nicht verliert, kann man sich eben auch mal ne teurer uhr oder ein paar schuhe leisten.
ich hoffe euch hat der etwas andere post gefallen und vielleicht ist ja für jemanden auch ein tipp zum sparen dabei (: wenn ihr tipps zum sparen habt, dann lasst es mich gerne wissen (: 

Kommentare:

  1. cooler post! Das mit den Umschlägen und dem Sammeln ist echt eine gute Idee! Ich muss das auch mal ausprobieren :)
    Liebe Grüße, Gabi :)♥

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Tipps,
    die Idee mit dem Umschlag finde ich so praktisch♥


    Liebst Lea | ▲ von R E M E M B E R

    AntwortenLöschen
  3. Kleingeld tue ich auch immer in eine kleine Schachtel. Meistens aber eher das "Braungeld".. Für 2 Euro Stücke finde ich dann doch immer eine Verwendung. Und letztens habe ich alles nach ein paar Monaten abgegeben und konnte immerhin 60 Euro "ergattern".. Finde ich für extrem kleines Kleingeld schon echt super :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das ganz kleine geld sammel ich auch noch extra. nur dadurch das ich sparen will, lege ich extra das 'größere' geld zur seite, damit auch ein gewisser betrag zusammen kommt (:

      Löschen
  4. Schöne Tipps! So viel Geld zum sparen habe ich leider gar nicht, aber die roten Münzen kommen auch immer in die Dose :D
    Alles Liebe, Salo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön (: kommt ja immer darauf an ob man arbeiten geht oder eben vielleicht 'nur' schülerin ist (:

      Löschen
  5. Ein sehr cooler Post! :)
    Und die Tipps sind sehr gut. Das mit dem Überblick verlieren bei Kartenzahlungen, kenne ich gut. Deshalb hebe ich, wenn ich mir etwas kaufen möchte, immer die Summe, die ich ausgeben möchte, zuerst ab.
    Alles Liebe, Anna Lea
    http://growingcircles.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön (: ja genau so mache ich das auch immer (:

      Löschen
  6. Ich lege mir immer einen kleinen betrag am Ende des Monats zurueck. Ob es nun 5 oder 10 Euro sind, hauptsache ich investiere etwas in meine Kasse, denn selsbt kleine Schritten fuehren so zum Erfolg. Ich miste auch regelmaessig meinen Kleiderschrank aus und verkaufe alles was ich laenger als zwei jahre nicht genutzt habe. Es dauert zwar meist ein bisschen aber ich finde, dass es sich bis jetzt immer gelohnt hat.

    Caz | Style Lingua

    AntwortenLöschen