Sonntag, 5. November 2017

OUTFIT / wenn du nur da sitzt und nichts machst, wird sich so schnell auch nichts ändern.

hallo ihr lieben (:
am montag hatten viele frei jedoch musste ich arbeiten. ich hatte frühschicht die woche und ich konnte zum glück mit meinem papa zur arbeit fahren, weil mein auto ja in der werkstatt war. bei der arbeit war ich wieder in meiner alten abteilung, dass wird die nächsten wochen immer ein wechsel zwischen zwei abteilungen sein. leider ist es die abteilung, wo ich von der arbeit einen bandscheibenvorfall bekommen habe, also muss ich dort jetzt echt aufpassen. an dem tag war es auch total stressig, weil wir unterbesetzt waren. nach der arbeit bin ich mit meinem papa in die werkstatt gefahren. glücklicherweise endlich mal eine gute nachricht. die lichtmaschine die vor ca. 3 wochen eingebaut wurde hatte einen defekt und mir wurde kostenlos eine eingebaut und somit konnte ich an dem tag auch schon mein auto mit nachhause nehmen. ein neues auto werde ich mir dennoch kaufen, allerdings habe ich jetzt mehr zeit zum suchen und mal gucken ob das dieses jahr noch klappt. zuhause habe ich geschlafen. wenn man wieder mit frühschicht startet und um 4.30 uhr aufsteht, ist man die ersten tage ziemlich fertig nachmittags. abends bin ich mit einer freundin ins kino gefahren und wir haben fuck ju göthe 3 geguckt. das kino war echt komplett voll, kommt selten vor das ich das mal erlebe. auch wenn der film ja nicht so gute bewertungen hat, fand ich den film gut. klar der erste teil ist am besten aber ich fand ihn besser als den zweiten teil.

dienstag hatte ich wegen dem feiertag auch frei. den vormittag habe ich im bett verbracht und mich unter anderem um den blog gekümmert. nachmittags war ich mit meiner mama und meiner schwester bei meiner oma. abends habe ich nur noch gebadet und im bett gelegen.

mittwoch hatte ich wieder frühschicht. irgendwie war ich an dem tag mega fertig und somit habe ich nach der arbeit auch erstmal zwei stunden geschlafen. abends war ich mit dem hund draußen, habe ein workout gemacht und gebadet. mit dem thema sport bin ich momentan noch sehr unsicher. ich hatte von meinem arzt striktes sportverbot bekommen und da habe ich mich ja seit dem auch dran gehalten. ich hatte jetzt allerdings noch mal nachgefragt und daher das ich eben noch schmerzen habe, gehe ich die sache langsam an. also vom joggen gehen wurde mir komplett abgeraten und ins fitnessstudio auch eher weniger, weil ich ja mit gewichten trainiere und das soll ich auch nicht. ich darf eben nur übungen momentan mit dem eigenen körpergewicht machen und die übungen kann ich ja super zuhause machen.

donnerstag hatte ich frühschicht. nachmittags habe ich mich mit zwei freundinnen getroffen und wir sind nach hildesheim gefahren. wir waren im wasserparadies ein bisschen schwimmen und entspannen. abends war ich auch so fertig, dass ich wirklich mal um 21 uhr eingeschlafen bin und die nacht mal 7 1/2 stunden geschlafen habe. wenn ich frühschicht habe schlafe ich fast immer nur so 5 stunden, weil ich nicht früh schlafen gehen kann.

am freitag war ich arbeiten und zuhause habe ich erstmal geschlafen. ja meine woche bestand nur aus schlafen, merke ich gerade selber. abends war ich mit dem hund draußen und ansonsten habe ich mir ein paar youtube videos angeguckt.

samstag bin ich morgens nach hannover gefahren. ich war ein bisschen shoppen. irgendwie brauchte ich noch ein paar sachen für den winter. ein paar sachen habe ich gefunden, aber ich muss auf jeden fall nochmal los. die sachen zeige ich euch natürlich dann in einem haul, wenn sich wieder ein paar sachen angesammelt haben. nachmittags habe ich fernseh geguckt und abends habe ich auf unseren hund aufgepasst, weil sonst niemand da war.

für heute steht schlafen an, weil ich heute abend in die nachtschicht gehe. sonst musste ich immer nur 5 tage nachtschicht arbeiten aber diesmal 6 tage und somit komme ich dann den samstag erst morgens aus der nachtschicht. ist natürlich ein bisschen blöd. sonst habe ich halt ab freitag morgen schon wochenende. aber naja was man nicht alles für das geld macht. ich freue mich auf jeden fall richtig auf die nachtschicht, weil ich ja seit ca. 2 monaten keine mehr hatte.

heute zeige ich euch endlich die ersten herbstbilder dieses jahr. ich habe zwar immer noch sommerbilder, aber bevor der herbst vorbei ist, wollte ich wenigstens ein paar herbstbilder euch zeigen. ich muss wirklich gestehen, dass ich momentan fast nur schwarze sachen trage, wirklich all black. keine ahnung warum aber gefällt mir eindeutig am besten. um das outfit wenigstens ein bisschen herbstlich aussehen zu lassen, habe ich den rot karierten schal dazu getragen. der ist leider nicht mehr aktuell, den habe ich schon vor 3 jahren ungefähr gekauft. lasst mich gerne wissen wie euch das outfit gefällt♥

outfit:

jacke - zara / schal, oberteil, schuhe - h&m / rock - asos

95 96 97 98 99 100 101 102 103

Kommentare:

  1. Mir gefällt das Outfit total gut, all black geht immer! Mit dem roten Schal finde ich es besonders gut :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, mal wieder ein super Post, Lara! Dein Outfit sieht so toll aus :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen