Sonntag, 13. August 2017

OUTFIT

hallo ihr lieben (:
meine woche fing am montag mit frühschicht an. nach der arbeit war ich noch kurz einkaufen und habe mich dann zuhause auf die terasse in die sonne gelegt. den abend habe ich mal damit verbracht mir youtube videos anzugucken. da habe ich einige nachzuholen.

dienstag habe ich nach der arbeit mein auto aus der werkstatt wieder abgeholt. die stoßdämpfer waren nämlich undicht und die mussten ausgewechselt werden. allerdings gab es dann noch eine schlechte nachricht. als ich meine inspektion vor ein paar wochen hatten, haben die mir gesagt das ich mehr bremsen muss, weil sich rost auf den bremsen gebildet hat. naja da denkt man eigentlich man bremst zu viel aber nein. ich habe dann eben versucht mehr zu bremsen und irgendwann wenn ich gebremst habe, hat mein lenkrad angefangen zu vibrieren und das hatte ich in der werkstatt erzählt. auf jeden fall brauche ich jetzt neue bremsen, weil die sich verzogen haben. also entweder hätte ich neue gebraucht, weil ich zu wenig gebremst hätte oder eben jetzt nach dem ich mehr gebremst habe, wo sich die bremsen verzogen haben. das soll mal einer verstehen. bei meiner schwester war das auch so. vor allem kommt das immer zu so blöden zeiten, weil ich in den nächsten wochen noch mehr fahren werde als sonst und da möchte ich natürlich das mit meinem auto alles inordnung ist.
abends um 20 uhr hatte ich noch einen termin im krankenhaus, weil ich in die röhre musste wegen meinem rücken. endlich mal eine gute sache mit den öffnungszeiten, sonst beschwere ich mich ja immer. ich habe so spät einen termin bekommen, weil das so zusatztermine sind, weil ich durch meinen schichtwechsel ja keine richtigen termine planen konnte. was bei der röhre rausgekommen ist weiß ich noch nicht, da muss ich nochmal zum orthopäde.

mittwoch war ich nach der arbeit bei der krankengymnastik. meinem rücken geht übrigens immer noch nicht besser. abends war ich mit meiner familie essen. ich hatte die ganzen tage schon so lust auf leckere nudeln und dann musste ich an dem tag unbedingt alle überreden das wir essen gehen. das bin typisch ich. abends haben wir noch draußen gesessen und das einigermaßen gute wetter genossen.

donnerstag war so ein richtig schlechter tag. die halbe nacht nicht geschlafen. nach drei stunden schlaf zur frühschicht gefahren. ich war einfach nur so fertig. also wenn ich eine nacht schlecht schlafe geht das noch, aber das ging die ganze woche bei mir so. bei der arbeit hat mich auch alles einfach nur genervt. nach der arbeit war ich wieder bei der krankengymnastik. danach war ich in goslar in der stadt bei media markt und sorry wenn ich das jetzt so sage, aber das ist echt der größte drecksladen geworden. ich hatte wirklich vor einige sachen zu kaufen, auch ziemlich teure sachen aber da habe ich nicht mein geld gelassen. naja war auch ziemlich schwer da mein geld zu lassen, weil sie nichts hatten was ich wollte. ich wollte mein geburtstagsgeschenk kaufen, hatten sie nicht da und die mitarbeiter wussten gar nicht, dass sie sowas überhaupt im sortiment haben. ich erzähle euch jetzt nicht genau was das ist, weil ich euch das dann gerne an meinem geburtstag zeigen möchte. ich wollte mir eine kamera mal genau angucken und hatte nämlich zu der noch fragen wegen dem fernauslöser, weil ich das ja zum bilder machen brauche. tja die kamera hatten sie auch nicht da und bestellen könnten sie die momentan auch nicht. also wenn ich mir in ein paar wochen eine neue kamera kaufe, dann sicherlich nicht dort. außerdem brauchte ich ein neues stativ, weil meins kaputt ist und ich ja unbedingt ein stativ brauche. ich hatte mir vorher im internet zwei rausgesucht, die ich mir gerne genauer angucken wollte. aber ratet mal, die hatten sie auch nicht da. dann habe ich der frau erklärt was für ein stativ ich suche. dann zeigt sie mir eins was fast komplett aus plastik war und will mir erklären, dass das für den preis das einzige wäre was sie mir anbieten könnte. dann habe ich ihr erklärt, dass ich mein stativ für genau den selben preis gekauft habe und das um einiges hochwertiger und auch schwerer ist. das stativ muss ein recht hohes eigengewicht haben, weil es mir sonst bei wind umkippt. dann meinte sie nur so ja, wenn ihr stativ so gut war dann wäre es ja nicht kaputt gegangen. da war es bei mir vorbei. das einzige was ich gesagt habe war nur noch das mein hund gegen das komplette stativ gelaufen ist und es klar ist das es umkippt aber ich mich hier nicht für dumm verkaufen lassen muss. ich hasse diese verkäufer die einen unnötig total überteuerte sachen andrehen wollen, weil sie denken man hat keine ahnung. wie meine laune an dem tag war könnt ihr euch vorstellen. ich glaube nicht, dass ich in den nächsten wochen nochmal so einen laden betrete und dann wundern sich die leute, wenn man alles nur noch online kauft. kein wunder bei dem service und den preisen.
den abend habe ich nur noch am laptop verbracht und blogposts vorbereitet.

freitag war ich arbeiten und ansonsten hatte ich an dem tag endlich mal nichts zutun. nachmittags habe ich geschlafen, weil ich einfach so fertig von der arbeit war. den rest des tages habe ich youtube videos angeguckt, mein zimmer aufgeräumt und eben noch so kleinigkeiten gemacht. also ein ganz entspannter freitag abend.

am samstag bin ich morgens mit einer freundin nach hamburg gefahren. das letzte mal war ich im mai in hamburg und da ich nur 2 stunden entfernt wohne zum glück, kann man dort gut für einen tag mal hinfahren. leider hatten wir ziemlich pech mit dem wetter. es wird noch ein extra posts zu hamburg online gehen, ich weiß allerdings noch nicht wann. aber was ich euch erzählen kann ist, dass wir ein bisschen shoppen waren, an der alster, essen, am hafen und auf der aussichtsplattform der elbphilharmonie. alles genauere kommt in ca. 2 wochen. abends habe ich nur noch im bett gelegen, bilder sortiert und bearbeitet und nebenbei fernseh geguckt.

für heute steht nichts besonderes an. eben ein typischer sonntag. ich fahre übrigens am samstag nach berlin und dort kenne ich mich noch nicht so gut aus und über ein paar empfehlungen wäre ich euch sehr dankbar, egal ob essen, shoppen oder sehenswürdigkeiten, da wäre ich an allem interessiert.
das outfit, dass ich euch heute zeige habe ich auf der silberhochzeit meiner eltern getragen. ein bisschen schicker aber dennoch sehr bequem. lasst mich gerne wissen, wie es euch gefällt♥

outfit:

oberteil - zara / hose - only / schuhe - jumex / uhr, armband - michael kors

52 53 54 56 57 58 59 60 61 62 63 64

Kommentare:

  1. Toller Post! Mir gefällt das Oberteil sehr sehr gut. *-*
    Schade, dass ich keinen Zara in der Nähe habe:/

    Hab noch einen schönen Sonntag!
    Liebste Grüße, Sarah
    https://tropentussi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Wie ich einfach so unfreundliche Verkäufer hasse!! Das Outfit ist total schön und ich freue mich schon auf den Hamburg-Post!

    Liebste Grüße, Sally-Anne
    www.xosallyanne.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. So ein tolles Outfit, die Schuhe und das Oberteil gefallen mir sehr gut !
    Liebst, Lea.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hasse solche unfreundlichen Verkäufer auch. Finde generell, dass Media Markt nicht so eine gute Auswahl hat..
    Oh, Berlin. Ich bin etwas neidisch :D
    Also an Tipps habe ich folgende:
    Frühstücken bei Superfoods & Organic Liquids
    auf dem Tempelhofer Feld ein Fahrrad mieten und damit rumfahren
    In Kreuzberg gibt es überall super süße Cafés
    Wünsche dir schon mal viel Spaß :)
    Liebe Grüße,
    alina von http://alinapunkt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann es nicht oft genug sagen, du hast so eine tolle Figur.
    Ich liebe den Look absolut, die Kombi aus classy und dennoch alltagstauglich und sommerlich ist dir echt gut gelungen.
    Ich hasse solche Verkäufer aber auch, wieso nimmt man so einen Job an, wenn man dann niht mit Kunden umgehen kann?

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank! ja das frage ich mich auch immer..

      Löschen