Donnerstag, 4. Dezember 2014

oreo cupcakes (:

hallo ihr lieben (:
heute zeige ich euch eine backmischung für oreo cupcakes, die ich vor ein paar tagen das erste mal ausprobiert habe. einige von euch werden backmischungen bestimmt nicht so toll finden, aber ich wollte sie euch trotzdem gerne zeigen und es wird demnächst auch noch eine backmischung kommen, die ich euch gerne zeigen möchte. ich habe jetzt im dezember geplant euch ein paar keksrezepte zu zeigen, wo dann auch alles selbst gemacht ist. ich dachte mir, dass das für die weihnachtszeit gut passt (:

für die zubereitung braucht ihr:
- 75g margarine oder butter
- 2 eier
- 175g philadelphia doppelrahmstufe
- 75ml wasser
( die anderen zutaten sind in der packung )

1. schritt: 75g margarine schmelzen. backmischung beutel 2 in die schüssel geben. 75g geschmolzene margarine, 75ml wasser und 2 eier hinzugeben. ca. 4 esslöffel oreo krümel für das topping aufbewahren und den rest in die schüssel geben. mit dem handrührgerät alles zu einer glatten masse aufschlagen. teig in den förmchen verteilen.



2. schritt: anschließend den teig für 18 minuten im vorgeheizten backofen bei 160-180° backen. danach abkühlen lassen.


3. schritt: für das topping das cremepulver im beutel 3 und 175g philadelphia mit dem löffel verrühren. mit einem löffel oder einem messer das topping gleichmäßig verteilen. anschließend den rest oreo krümel oben drauf streuen. ( ich habe den fehler gemacht, dass ich die oreo krümel mit in das topping gestreut habe :D )




zum schluss habt ihr 12 oreo cupcakes, die sehr lecker schmecken und auch sehr einfach zu zubereiten sind (:

Kommentare: