Samstag, 30. Dezember 2017

man hat immer zeit für dinge die einem wichtig sind.

hallo ihr lieben (:
ein tag früher als sonst kommt heute schon mein kleiner wochenrückblick. liegt einfach daran, dass morgen mein jahresrückblick online kommt und ich den wochenrückblick aber nicht ausfallen lassen wollte.
am montag den ersten weihnachtstag habe ich den ganzen vormittag und nachmittag mit meiner familie verbracht und so typisch wie es ist, haben wir die ganze zeit mit essen verbracht. den ganzen restlichen abend habe ich nur damit verbracht am blog zu arbeiten. momentan finde ich da einfach keine zeit für und das werde ich bei meinem jahresrückblick auch nochmal genauer ansprechen.

dienstag war ich vormittags mit meiner familie schwimmen. das machen wir immer am zweiten weihnachtstag. außerdem waren wir noch essen. nachmittags habe ich nur geschlafen. abends habe ich mein zimmer aufgeräumt, mein outfit für silvester rausgesucht, am blog gearbeitet und gossip girl weiter geguckt.

mittwoch hatte ich urlaub, so wie die restliche woche zum glück. ich bin vormittags mit einer freundin in hannover gewesen und wir haben einige bilder zusammen gemacht. ich habe zwei neue outfits für euch fotografiert. es war wirklich so mega kalt draußen. wir haben ungefähr 2 1/2 stunden bilder gemacht und ich war wirklich komplett durchgefroren, weil ich auf den bildern natürlich auch keine winterjacke anhatte. da brauche ich mich echt nicht wundern, warum ich ständig erkältet bin in der letzten zeit. das letzte mal das ich bilder gemacht habe, ist wirklich schon lange her. seht ihr ja auch daran, dass hier fast nur sommerbilder online kommen. kann ich auch jetzt schon mal vorweg sagen, dass ihr euch mit den outfitposts noch ein bisschen gedulden müsst. ich werde im januar die ersten 2-3 sonntage euch einen outfit rückblick von 2017 geben und danach wird es mit neuen outfits weiter gehen. ich muss jetzt irgendwie mir mal wieder einen kleinen puffer ansammeln an bildern und dann geht es hoffentlich wieder los. nachmittags waren wir noch bei ikea essen, weil wir mega hunger hatten. ansonsten war ich noch mit dem hund draußen und den restlichen abend habe ich nur mit bilder sortieren und bearbeiten verbracht.

am donnerstag habe ich morgens ausgeschlafen. vormittags habe ich euch meine weihnachtsgeschenke fotografiert und den balea adventskalender. außerdem habe ich einen schokokuchen gebacken. den nachmittag habe ich nur mit bilder bearbeiten verbracht und ich habe nebenbei fernseh geguckt. abends habe ich mich mit einer freundin getroffen und wir waren zusammen im kino. wir haben den film das bescheuerte herz geguckt. ich dachte der film wird mega traurig aber er ist auch echt ganz lustig. den kann ich euch auf jeden fall empfehlen. die ganze nacht habe ich damit verbracht nach urlauben zu gucken, weil ich für 2018 noch nichts an urlaub geplant habe und ich will unbedingt weg!

freitag war vormittags jemand da der an meinem alten auto interesse hatte. ich dachte erst ich werde ein bisschen aufgeregt sein, weil es eben das erste mal ist das ich ein auto verkaufe aber es war alles ganz entspannt. also die leute haben mein auto gekauft und somit ist mein erstes eigenes auto weg. am anfang dachte ich, ich werde traurig sein aber ich liebe mein neues auto so sehr, dass ich es gar nicht mehr so schlimm fand mein erstes auto zu verkaufen. ich hatte natürlich auch glück, dass gleich bei den ersten leuten die sich das auto angeguckt haben, alles gepasst hat. nachmittags war ich mit meiner mama und meiner schwester einkaufen und ich habe geschlafen. abends habe ich weiter bilder bearbeitet und mich später noch mit einer freundin getroffen, aber wir haben nur im bett gelegen und filme geguckt.

heute weiß ich noch gar nicht was ich mache. denn leider haben meine pläne nicht ganz funktioniert, deswegen werde ich mal sehen was ich vor habe.

silvester werde ich in hildesheim feiern, aber das kann ich euch dann im nächsten wochenrückblick alles erzählen ♥

oberteil - zara / jeans - mango / schuhe - converse / uhr - michael kors

522 523 524 525 526 527 528 529 530 531 532 533 534 535 536 537 538

Kommentare:

  1. Die Bilder sind wunderschön :)
    Mir ging es genau so wie dir als ich mein erstes Auto verkauft habe. Ich dachte ich wäre auch mega traurig, aber irgendwie hat doch die Freude über mein neues überwogen.
    Liebe Grüße,
    alina von http://alinapunkt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Rückblick und die Fotos sind so schön :)
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen