Sonntag, 8. Juli 2018

08072018

hallo ihr lieben (:
meine woche fing relativ unspektakulär an. ich hatte spätschicht die woche. was absolut kein geschenk war die woche, denn es waren immer um die 30 grad und in den hallen bei der arbeit war es einfach unerträglich warm. es war ja meine letzte arbeitswoche vor meinem urlaub, also eigentlich hätte ich 5 tage arbeiten müssen. aufgrund des guten wetters habe ich aber nachgefragt ob ich spontan urlaub bekomme am donnerstag und freitag und glücklicherweise habe ich ihn genehmigt bekommen. normalerweise müssen wir nämlich schon wochen bzw. monate vorher unseren urlaub einreichen. selbst ein jahr vorher reicht manchmal nicht. deshalb hatte ich echt glück. von montag bis mittwoch waren meine tage gleich. ich habe bis um 10 uhr geschlafen, draußen in der sonne gelegen und bin um 13 uhr zur arbeit gefahren und kam um 23 uhr wieder nachhause.

ab donnerstag habe ich jetzt urlaub für 3 1/2 wochen und die zeit ist immer meine absolute lieblingszeit, weil ich da eben am meisten unternehmen kann und vor allem wenn das wetter noch mitspielt. ich habe mich donnerstag mittag mit einer freundin am salzgittersee getroffen. wir waren im cafe del lago etwas essen. nach dem essen haben wir uns ein tretboot ausgeliehen für 2 1/2 stunden und sind über den salzgittersee gefahren. es war wirklich so ein schöner nachmittag. knapp 30 grad gehabt und da gibt es nichts besseres als den tag am see zu verbringen. nachmittags haben wir im cafe del lago noch ein milchshake getrunken und ich bin dann wieder nachhause gefahren. abends habe ich mich wieder fertig gemacht und bin mit einer freundin nach hildesheim zum jobeach gefahren. dort war es abends auch richtig schön. in der nacht waren wir noch bei mc's.

freitag habe ich wieder ausgeschlafen. momentan komme ich gar nicht aus dem bett. mittags bin ich mit meinen eltern und meiner schwester nach hildesheim zum wildgatter gefahren. wir waren dort spazieren und essen, weil ich meine eltern noch zum essen einladen musste, weil ich den das zu ostern geschenkt habe und wir einfach vorher kein termin gefunden haben. also schnitzel kann man dort gut essen. nachmittags habe ich geschlafen. gegen 16 uhr habe ich mich dann mit freundinnen getroffen und wir sind nach hannover gefahren. wir waren auf dem schützenfest und beim maschsee. das wetter war wirklich traumhaft schön. normalerweise habe ich immer schlechtes wetter, wenn ich frei habe und jetzt endlich mal ein bisschen glück. abends waren wir noch in hildesheim im cafe del sol etwas trinken.

samstag bin ich gegen mittag mit meiner mama und meiner schwester an die innerste zum schwimmen gefahren. am anfang war es noch viel zu kalt zum schwimmen und eigentlich war es auch echt windig aber trotzdem habe ich total den sonnenbrand bekommen, weil man die wärme so unterschätzt hat durch den wind. wenn es nach bräuner geht brauche ich gar nicht mehr nach griechenland, die reicht mir schon aus. abends habe wir mit der familie gegrillt und ansonsten habe ich den restlichen tag damit verbracht bilder zu bearbeiten und blogposts vorzubereiten.

heute soll das wetter wieder richtig gut werden und deshalb treffe ich mich mit einer freundin in braunschweig und wir gehen in die okercabana. da kann man den tag glaube ich ganz gut verbringen. ansonsten ist nichts geplant.
für mich eine sehr gute woche gewesen und auch nächste woche steht viel an, also werde ich euch auf snapchat und instagram schön vollspamen.

heute kommen keine outfitbilder. die bilder sind in heiligenhafen entstanden. auch keine spektakulären bilder, da das wetter ja nicht so gut war und die bilder sind nur auf dem balkon entstanden. ich habe zwei outfits fotografiert bzw. freundinnen von mir haben die bilder mit dem handy gemacht. muss ich mal gucken ob ich davon etwas gebrauchen kann. wenn ja dann gibt es nächste woche einen outfitpost. 

670 671 673 674

1 Kommentar:

  1. Schöner Post!
    Alles Liebe, Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de/

    AntwortenLöschen